Senioren News & Infos! Senioren News & Infos Senioren Forum Senioren Forum Senioren Kleinanzeigen Senioren Kleinanzeigen Senioren Foto-Galerie Senioren Foto-Galerie Senioren Web-Links Senioren Web-Links Senioren Witze Senioren Witze Senioren Zitate Senioren Zitate

 Senioren-Page.de: Seniorinnen & Senioren Portal 

Senioren-Page durchsuchen:  
 Senioren-Page.de <- Startseite       Anmelden  oder   Einloggen    
Interessante News
Infos und Tipps @
Senioren-Page.de:
Altersarmut
MASTERhora Online-Vorträge
Who's Online
Zur Zeit sind 114 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Online Werbung

Themen - Schwerpunkte
Recht Recht
Rente Rente
Pflege Pflege
Gesundheit Gesundheit
Sterbehilfe Sterbehilfe
Sterbehilfe Zusätzliches

Haupt - Menü
Senioren-Page - Services
· Senioren - News
· Senioren - Links
· Senioren - Witze
· Senioren - Zitate
· Senioren - Forum
· Senioren - Lexikon
· Senioren - Kalender
· Senioren - Horoskop
· Senioren - Downloads
· Senioren - Testberichte
· Senioren - Foto-Galerie
· Senioren - Sprichwörter
· Senioren - Kleinanzeigen
· Senioren - BrowserGames
· Never Ending Story
· Senioren Page Suche

Redaktionelles
· Senioren - News Übersicht
· Senioren News Rubriken
· Web Actions & Promotions
· Top 5 bei Senioren Page

Mein Account
· Log-In
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out
· Account löschen

Interaktiv
· Senioren Witz senden
· Senioren Link senden
· Senioren Zitat senden
· Senioren Event senden
· Senioren Downloads senden
· Senioren Bild senden
· Senioren Sprichwort senden
· Senioren Testbericht senden
· Senioren Kleinanzeige senden
· Senioren News / Artikel senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Senioren Page Mitglieder
· Senioren Page Gästebuch

Information
· Senioren Page Impressum
· Senioren Page FAQ/ Hilfe
· Senioren Page AGB
· Senioren Page Statistiken
· Senioren Page Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Kostenlose Online - Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Historisches Datum
Am heutigen Tage im Jahr ...

326: Papst Silvester I. weiht die erste Peterskirche in Rom.

1936: Das Deutsche Reich und Italien erkennen die "nationale" Regierung Francisco Franco an.


Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Senioren-Page.de Web Tipps
Seniorenbetreuung Telefone für Senioren - Technik für die Best Ager

Zuletzt online
paco: vor 1 Tag, 5 Std., 49 Min.
adanes: vor 1 Tag, 5 Std., 53 Min.
opelrechrt: vor 2 Tagen
Sven-Juli: vor 17 Tagen
Erwin3: vor 18 Tagen
Isolde: vor 39 Tagen
Alwin03: vor 40 Tagen
Ralphi-K: vor 83 Tagen
Julia1968: vor 93 Tagen
Passiflora: vor 97 Tagen

Seiten - Infos
Senioren-Page - von Senioren für Senioren - Mitglieder!  Mitglieder:32.672
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  News!  News:3.386
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Links!  Links:1.118
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Witze!  Witze:102
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Zitate!  Zitate:33
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Kalender!  Termine:0
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Lexikon!  Lexikon:26
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Downloads!  Downloads:47
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Sprichwörter!  Forumposts:1.280
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Testberichte!  Testberichte:143
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Sprichwörter!  Sprichwörter:37
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:89
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Never Ending Erotic Stories!  NE Stories Posts:17
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:2.263

Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Staatliche Rente und die Aussichten auf ein gutes Leben
Veröffentlicht am Dienstag, dem 18. April 2017 auf Senioren-Page.de


Senioren Infos @ Senioren Home Page
Staatliche Rente und die Aussichten auf ein gutes Leben

PR-Gateway: Die Fachwelt ist sich darüber einig, dass die gesetzliche nicht reicht. Die meisten vertrauen auf eine Grundversorgung, die durch private und betriebliche Altersvorsorge ergänzt werden sollte. Es gibt auch Bürger, die auf den Staat vertrauen und hoffen, dass der Staat sich etwas einfallen lässt, damit die Rente gesichert ist.

Das derzeitige Rentensystem ist ein Umlagesystem. Aktuelle Beitragszahler zahlen die rente für die Rentler von heute. Ein Rentner, der heute monatlich 1.000 Euro Rente bezieht, benötigt z. B. drei Berufstätige, die monatlich 2.000 Euro verdienen (Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil von insgesamt 18,7 %). Daraus ist erkennbar, worin die Schwächen des Systems begründet sind. Hauptsächlich ist das System sowohl von der Anzahl der Rentner als auch der Anzahl der Beitragszahler abhängig. Darüber hinaus natürlich auch von der Höhe der zu zahlenden Renten für die Pensionäre und der zugrundeliegenden Einkommen der sozialversicherungspflichtigen Berufstätigen. Die Frage auf lange Sicht ist also: Wird es genug Beitragszahler, also sozialversicherungspflichtige Beschäftigte, geben? Diese Frage ist schnell beantwortet, wenn man sich die demografische Entwicklung, sprich die Zahlen der Geburten und Todesfälle, ansieht.

Es sollte tatsächlich viel mehr Geburten geben, wenn später genug Berufstätige da sein sollen, um die immer langlebigeren Rentner versorgen zu können. Falls das nicht geht, müsste das Renteneintrittsalter nach hinten geschoben werden, damit das System noch funktionieren kann. Das Renteneintrittsalter von 67 ist dabei ein Schritt in die richtige Richtung, es wird jedoch nicht ausreichen. Solange an den Grundproblemen nichts gemacht werden kann, muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich auf seinen guten Glauben verlässt oder seine finanzielle Zukunft selbst in die Hand nimmt. Jeder hat nämlich nur eine Chance. Wenn man´s nicht hinbekommt, erhält niemand eine zweite Chance.

Doch sorgt man richtig vor? Ist der Weg, den viele wählen und herkömmliche Finanzprodukte von Finanzinstituten dafür wählen, der richtige? Niemand kann hellsehen und wissen, ob die von Anbietern, Medien und der Politik empfohlenen Produkte wirklich zielführend sind. Mit etwas Mathematik und unter Berücksichtigung aller Faktoren kann man das sicher ausrechnen. Aber wer macht das denn schon? Doch ein Blick in die Vergangenheit kann darüber Aufschluss geben, wie werthaltig Geldwertprodukte waren.

In der Vergangenheit gab es auf deutschem Boden zwei einschneidende Ereignisse, die zeigen, wieviel eine Vorsorge auf Geldwertbasis tatsächlich wert ist. Die Hyperinflation der Neunzehnhundertzwanzigerjahre und die Währungsreform 1948 waren zum Beispiel für Menschen mit Lebensversicherungen finanziell gesehen eine Katastrophe. Das galt insbesondere für diejenigen, die ihre Verträge schon seit Jahrzehnten bedient hatten. Die entstandenen Einbußen waren damals so gewaltig, dass sie nie wieder aufgeholt werden konnten. Die Hyperinflation vernichtete Geldwerte nahezu vollständig. Während der Währungsreform 1948 wurden private Rentenversicherungsverträge im Verhältnis 10 zu 1 von Reichsmark auf D-Mark getauscht. Im Vergleich dazu wurde die staatliche Rente im Verhältnis 1 zu 1 getauscht. Private Verträge verloren somit 90 Prozent an Wert.

Immense Verluste für Menschen mit Lebensversicherungen gab es also bei Geldentwertung und einem Währungsschnitt. Der Grund dafür war, dass Lebensversicherer die Gelder fast ausschließlich in festverzinste Wertpapiere investierten und das auch heute noch tun. Sollte es also zu solchen Situationen wie damals kommen, wären die Auswirkungen für die Versicherten sehr ähnlich. Angesichts dieser Erkenntnisse ist also eine Anlagestrategie in Sachwerten viel sinnvoller und nachhaltiger. Immobilien und Edelmetalle bieten sich daher als Anlageklassen an. Edelmetalle insbesondere sind für Jedermann erschwinglich, da diese in unterschiedlichen Stückelungen erhältlich sind. Und man kann sie mit nach Hause nehmen und dort im eigenen Safe verstauen, was mit Immobilien selbstverständlich nicht möglich ist.

Die PIM Gold und Scheideanstalt GmbH mit Geschäftsführer Mesut Pazarci, aus Heusenstamm bietet den Kauf der physischer Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium an. Damit können die Chancen unterschiedlicher Edelmetalle miteinander vereint werden. Die kostengünstige Lagerung im Zollfreilager ermöglicht es den Kunden der PIM, jederzeit ihre Edelmetalle physisch abzuholen und mit nach Hause zu nehmen. Mehr Sicherheit ist nicht möglich. Die Betreuung der Handelspartner erfolgt über die Premium Gold Deutschland GmbH mit Geschäftsführer Julius Leineweber, ebenfalls in Heusenstamm. Faire Vertriebskonzepte, sinnvolle Produktlösungen und faire Preise bieten ideale Voraussetzungen zur Erweiterung des Vermittlungsportfolios für jeden Finanzvermittler.
Die PIM GOLD und Scheideanstalt GmbH ist einer der führenden Edelmetalllieferanten in Deutschland und auch in Europa. Der Markt der Edelmetallraffinerien und -großhändler ist überschaubar. PIM GOLD zeichnet sich im Wettbewerb durch seine Flexibilität, seine Vielfalt und vor allem durch seine guten Preise aus.

Seit der Gründung im Jahr 2008 hat sich innerhalb der jungen Firmenhistorie vieles verändert. Schritt für Schritt und Jahr für Jahr entwickelt sich das Wachstum unseres Unternehmens immer weiter und das mit großem Erfolg.
PIM Gold und Scheideanstalt GmbH
Mesut Pazarci
Industriestraße 31
63150 Heusenstamm
morderator@pim-presse.de
+49 (0) 6104 802 96 0
http://pim-gold.com

(Weitere interessante Gold News & Gold Infos gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Senioren-Page.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Senioren-Page.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Staatliche Rente und die Aussichten auf ein gutes Leben" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:


Katzen: Katzen - Können wir sie erziehen? X:enius Doku ...

Katzen:  Katzen - Können wir sie erziehen? X:enius Doku ...
Dokumentation: Katzen in Haus und Garten

Dokumentation: Katzen in Haus und Garten
Katzen: Können Katzen Menschen lieben? | WDR

Katzen: Können Katzen Menschen lieben? | WDR

Alle Youtube Video-Links bei Senioren-Page.de: Senioren-Page.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:

Zoo-Hannover-110409-DSC_0289.JPG
Berlin-Botanischer-Garten-110925-DSC_0189 ...
NDW-HanseTag-Lueneburg-120630-DSC_0599.JP ...

Diese Lexikon-Einträge bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:

 Promiskuität
Als Promiskuität (von lat. promiscus gemeinsam, promiscere vorher mischen) wird die Praxis nicht an langfristigen Bindungen orientierter sexueller Kontakte mit verschiedenen Partnern bezeichnet; promiskuitiv (adj) wird auch verwendet für "sexuell freizügig oder offenherzig".

Es ist in vielen Fällen ein wertender Ausdruck, mit dem der Missbilligung einer für den Sprecher "zu hohen" Zahl von Sexualpartnern Ausdruck verliehen wird. Der eingenommene Standpunkt bei einer solchen Bewertun ...

Diese Web-Links bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Arizona (USA)
Beschreibung: Mehr als 100 Verkehrsüberwachungskameras zeigen Livebilder von den Freeways der Hauptstadt des Bundesstaates Arizona (englischsprachig).
Hinzugefügt am: 02.12.2007 Besucher: 366 Link bewerten Kategorie: Web-Cams

 Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte eV.
Beschreibung: Die Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte e.V. (BAGH) ist die Vereinigung der Selbsthilfeverbände behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen in Deutschland. In Ausgestaltung des Sozialstaatsgebots des Grundgesetzes tritt die BAGH unter den Grundsätzen der Selbstbestimmung, Selbstvertretung, Normalisierung, Integration und Teilhabe für die rechtliche und tatsächliche Gleichstellung behinderter und chronisch kranker Menschen ein. Durch sozialpolitische Einflußnahme auf allen staatlichen Ebenen sowie durch Aufklärung und Information der Öffentlichkeit wirkt die BAGH darauf hin, behinderte und chronisch kranke Menschen an allen sie betreffenden Entscheidungen wirksam zu beteiligen.
Hinzugefügt am: 02.12.2007 Besucher: 441 Link bewerten Kategorie: Soziales

Diese Forum-Threads bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:

 Fragen zur staatlich geförderten Rente (adanes, 28.05.2016)

Diese Forum-Posts bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:

 Die gibt es schon seit längerem auf dem Markt, meine Eltern haben so ein Terrassendach mit SOlarenergie.. Sogar deren Carport im Garten ist mit Solar. Wenn ich dich richtig verstanden habe dann suchst ... (adanes, 02.05.2017)

 Ich sage mal so ich denke das die Riester Rente eher was für Angestellte, Arbeiter, also die weniger verdienenden ist. Die rürup Rente ist da mehr für selbständige. Also in welche Kategorie pass ... (paco, 28.05.2016)

 [quote] Laut altersvorsorgetest.com/pflegeversicherung-test wird sich in Zukunft jeder allein um seine Vorsorge kümmern müssen. Man darf und kann sich dann nicht mehr auf den Staat verlassen. Eigentli ... (Nikodemus, 21.10.2015)

 Hallo, wenn man die Entwicklung der letzten 20 Jahre verfolgt, werden wir in Zukunft auf ein ähnliches System wie in den USA zusteuern. Das passiert nicht auf einen Ruck, sondern in kleinen kaum me ... (Julia1968, 02.07.2015)

 @ Hara ist doch klar, dass der Finanzminister nicht entlassen wurde. Her hat laut https://www.pflegeversicherung-heute.de/private-rentenversicherung-vergleich/ dafür gesorgt, dass die staatlichen K ... (Julia1968, 27.04.2015)

 Seit fast drei Monaten gibt es keine andere Schlagzeile mehr als Wulffs Christian? Die ach so „kritischen“ und „unabhängigen“ Medien zerlegen das Staatsoberhaupt nach allen Regeln der Kunst. Es wer ... (Einsam52, 23.01.2012)


Diese News bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:

 Sabine Zimmermann, Sozialpolitikerin der Linken, zu armutsgefährdeten Rentnern: Die Armutsgefährdung von über 75-Jährigen ist stark gestiegen! (Senioren-Page, 17.11.2017)
Sabine Zimmermann zu armutsgefährdeten Rentnern:

Berlin/Saarbrücken (ots) - Immer mehr langjährige Ruheständler in Deutschland kommen nach einem Bericht der "Saarbrücker Zeitung" (Freitag-Ausgabe) mit ihren Einkommen offenbar kaum noch über die Runden.

Seit 2010 hat sich die Zahl der armutsgefährdeten Rentner im Alter von 75 Jahren und älter mehr als verdoppelt.

Waren vor sieben Jahren in dieser Altersgruppe noch 593.000 Personen betroffen, so lag die ...

 Die Jamaika-Unterhändler einigten sich auf Geringverdiener-Rente: Jemand, der länger gearbeitet hat, soll im Alter mehr haben als die Grundsicherung! (Senioren-Page, 11.11.2017)
Zur Rente für Geringverdiener:

Düsseldorf (ots) - Die Jamaika-Unterhändler für die Themenbereiche Arbeit, Soziales, Gesundheit und Pflege haben sich im Grundsatz auf eine Rente für Geringverdiener geeinigt.

Dies geht aus dem Papier der Verhandlungsgruppe für diese Themen hervor, das der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe) vorliegt.

"Uns eint der Wille, dass jemand, der länger gearbeitet hat, im Alter mehr haben soll als die ...

 GFOS beteiligt sich am interkulturellen Begegnungsprojekt der Ehrenamt-Agentur Essen e.V. 'Gemeinsam Aufwachsen' (PR-Gateway, 08.11.2017)
Integration scheitert häufig an Vorurteilen und Berührungsängsten. Genau diese will die Ehrenamt Agentur schon bei den Jüngsten durch ein Projekt, bei dem sich geflüchtete sowie einheimische Kinder begegnen, abbauen. "Wir müssen junge Menschen von Anfang an zusammenbringen, damit Integration gelingen kann", so Martha Wieczorek und Sena Bas , die das Projekt der Ehrenamt Agentur betreuen.

Durch die Gelegenheiten der Begegnung, die durch das Projekt geschaffen werden, soll soziale Isola ...

 Karl Schiewerling, CDU/CSU-Bundestagsfraktion: 54 Prozent mehr Flüchtlinge in Beschäftigung als noch vor einem Jahr / Insgesamt 13,5 Prozent der aktiven Renten-Beitragszahler waren ausländische Staatsbürger! (Senioren-Page, 02.10.2017)
Karl Schiewerling zum Arbeitsmarkt in Deutschland:

Berlin (ots) - Arbeitslosenzahlen sinken

Die Zahl der Erwerbslosen ist im September gesunken und die Arbeitslosenquote um 0,2 Punkte auf 5,5 Prozent zurückgegangen. Dazu erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling:

"Im September waren 96.000 Menschen weniger erwerbslos als noch im August. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Erwerbslos ...

 Unaufhaltsam in die Altersarmut (PR-Gateway, 19.09.2017)
Wenn es um Altersvorsorge in Deutschland geht, wird bundesweit immer nur ein eines gesagt: Sie muss sicher sein! Du darfst auf keinen Fall Geld einbüßen, denn Verlust bringt die die Sicherung des Alters in Gefahr. Die Informationspolitik rund um das Thema Alterssicherung ist leider sehr unzureichend. Viele Menschen sind sich nicht darüber im Klaren, was sie erwartet und was es zu tun gilt, um später ausreichend versorgt zu sein.

"Die Rente ist sicher." Kein Satz ist so einprägsam wie dies ...

 Die Deppen der Nation - Arme, Mindestlohn- und Hartz IV-Empfänger, Rentner, DGB-Mitglieder (DieterNeumann, 19.09.2017)
Agenda 2011-2012: Das ist ein Teil der Bürger, der von der Politik nicht mitgenommen wird. Ihre Einkommensverhältnisse sind kein Zufall, sondern politischer Wille in Gesetze gegossen.

Lehrte. 19.09.2017. Ganze Generationen von DGB-Mitgliedern haben ihr Leben lang ein Prozent ihrer Arbeitsentgelte an Beiträgen gezahlt. Alle Mitglieder haben rund 2,5 % mehr Arbeitsentgelte bezogen. Rechnet man 1 % an Beiträgen und 1,5 % Inflationsrate, die kalte Progression und den Soli ab, ist dere ...

 Beruf für Ü-50ziger Help zertifizierte Seniorenassistenz (PR-Gateway, 27.07.2017)
Help-Seniorenassistenten genießen eine gute Ausbildung in einer staatlich anerkannten Akademie und haben sehr gute Berufs-Chancen in der Seniorenassietenz

Die Seniorenassistenz ist ein toller Job für alle lebenserfahrenen und reiferen Ü-40er oder Ü-50er.

Grundsätzlich sind Sie als Seniorenassistent kein "Mädchen für alles" sondern bei einer guten Ausbildung spezialisiert auf die besondere Seniorenassistenz. Bei einer Verpflichtung oder einer Klienten-Beauftragung sind alle ...

 Vererben oder Verleben? Wie die Immobilie die Rente zahlt (PR-Gateway, 21.07.2017)
Immobilienmakler informieren sich über Verrentung von Wohnimmobilien

Berlin: Wie die Immobilie eine zusätzliche Rente ermöglicht, erfuhren Immobilienmakler bei einem Seminar des Immobilienverbands Deutschland (IVD) in Berlin am Mittwoch, 19.07.2017. Der Experte für Verrentung von Wohnimmobilien, Michael Klein von der CEPP Capital AG stellte den Teilnehmern, die bis aus Bochum angereist waren, die unterschiedlichen Möglichkeiten vor, wie Senioren Ihre Rente mit Hilfe von Immobilienverzehrp ...

 Mitarbeitende des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden Demenz Partner (PR-Gateway, 13.07.2017)
(Mynewsdesk) Berlin, 12. Juli 2017. Im Rahmen der Initiative ?Demenz Partner? werden künftig die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ?Demenz Partner?. Sie schließen sich damit einer internationalen Bewegung an, die das Bild und die Wahrnehmung von Menschen mit Demenz gesamtgesellschaftlich verändern will.



In Deutschland gibt es die bundesweite Initiative ?Demenz Partner? seit September 2016. Sie ist Teil der weltweiten ...

 Agenda News: Deutschlands Schuldenvolumen 20 Billionen Euro, 20 Mio. Arbeitslose, 40 Mio. Rentner und keine Antworten (DieterNeumann, 07.07.2017)
Lehrte, 07.07.2017. Die Initiative Agenda 2011-2012 ist das Kontrastprogramm dieser Entwicklung, ein internationales Finanzkonzept gegen Staatsschulden. Es beinhaltet präzise und komplexe Antworten auf die Schuldenkrise. Der Öffentlichkeit wurde im Mai 2010 im Internet ein Sanierungskonzept mit einem jährlichen Finanzrahmen von 275 Milliarden Euro zur Diskussion angeboten, das für ausgeglichene Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht. Das ist menschlich, umweltfreundlich und real.

Werbung bei Senioren-Page.de:





Staatliche Rente und die Aussichten auf ein gutes Leben
 
Video Tipp @ Senioren-Page.de


Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 3

Online Werbung
Seniorenbetreuung Telefone für Senioren

Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Senioren Infos @ Senioren Home Page
· Weitere News von Senioren-Page


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Senioren Infos @ Senioren Home Page:
Die Anti-Alzheimer-Formel


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online Links
Seniorenbetreuung Telefone für Senioren

Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen. Die übernommenen Schlagzeilen werden automatisch alle 2 Stunden aktualisiert.

© Senior & Senioren Page - die Homepage vom Senior für Senioren - mit Senior-News + Senior-Forum u.v.m. - Senior & Senioren / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung